Nachrichten

Zur richtigen Zeit am richten Ort: Biopolymere von Evonik machen Medikamente wirksamer

Essen/Fulda, 17.09.2014 - Ein Medikament soll wirken. Das kann es nur, wenn der Wirkstoff seinen Zielort im Körper sicher erreicht und dort lange genug in ausreichender Konzentration vorliegt. Dabei hilft die Kompetenz von Evonik: Bioabbaubare Polylactide (Polymilchsäuren) und ihre Copolymere, die ...
mehr dazu

Existenzgründungsbroschüre „Ich mache mich selbstständig. Hessen hilft dabei“ wieder erhältlich

Wiesbaden, 15.09.2014 - Einer der Bestseller des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung ist wieder erhältlich: Die Existenzgründungsbroschüre "Ich mache mich selbstständig. Hessen hilft dabei" enthält die aktuellen Förderprogramme und kann ab sofort wieder im ...
mehr dazu

Doppelte Auszeichnung für Gießener Materialwissenschaftler

Gießen, 15.09.2014 - Für seine Forschungen an neuen Batteriekonzepten erhält der Gießener Physikochemiker Dr. Pascal Hartmann, erster promovierter Absolvent des Gießener Studiengangs Materialwissenschaft, gleich zwei Preise von der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). In dieser Woche wird seine ...
mehr dazu

Ohne Mikroelektronik kein Industrie 4.0

Frankfurt/Main, 10.09.2014 - VDE fordert massive Stärkung der Mikroelektronik in Deutschland für Industrie 4.0.  
mehr dazu

Kohlenstoff-Gleichrichter: Wichtiger Baustein für die molekulare organische Elektronik erstmals charakterisiert

Gießen, 09.09.2014 - Internationale Forschergruppe der Justus-Liebig Universität Gießen und der Stanford University (USA) gelingt die Darstellung einer molekularen Diode, die nur aus Kohlenstoff und Wasserstoff besteht.
mehr dazu

BMBF-Projekt „Polytos2: Gedruckte organische Schaltungen und Speicher“ erfolgreich abgeschlossen

Darmstadt, 02.09.2014 - Das Konsortium von zehn Verbundpartnern aus Wissenschaft und Industrie schafft die Grundlage für zukünftige Entwicklung innovativer Anwendungen im Bereich organischer Elektronik. Im Projekt wurden neue halbleitende Polymere mit hoher Ladungsträgermobilität sowie weitere ...
mehr dazu

Studenten aus Darmstadt siegen bei Mikrosystemtechnik-Wettbewerb "iCan" in Japan

Frankfurt/Main, 25.08.2014 - Wir sind Weltmeister - auch in der Mikrosystemtechnik. Studenten der TU Darmstadt, TU Ilmenau und der FH Aachen räumten mit ihren Erfindungen beim internationalen Mikrosystemtechnik-Wettbewerb iCan in Sendai, Japan, ab: Sie belegten den sensationellen ersten, zweiten ...
mehr dazu

Sicherer Umgang mit Nanomaterialien - Neues Nanorama-Modul online

St. Gallen, 20.08.2014 - Mit dem „Nanorama Labor“ steht nun ein weiteres interaktives E-Learning Tool auf dem Nano-Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zur Verfügung.
mehr dazu

Studien, Risikobewertungen und Vorschriften zur Nanotechnologie benutzerfreundlich präsentiert [Hessen-Nanotech]

Wiesbaden, 20.08.2014 - Welche Standards gelten für den Einsatz von Nanomaterialien am Arbeitsplatz? Müssen Nanomaterialien in Lebensmitteln gekennzeichnet werden? Können sie  Schaden anrichten? Diese und weitere Fragen beantwortet die am Dienstag freigeschaltete, vollständig überarbeitete  ...
mehr dazu

Mit der Kraft der Vibration - Energieautarke Sensorsysteme überwachen den Zustand von Güterwagen

Darmstadt, 18.08.2014 - Auf der Schiene lassen sich Waren in großen Mengen besonders umweltschonend befördern. Sicherheit steht dabei im Vordergrund. Insbesondere, wenn es um den Transport von Gefahrengütern geht, sind regelmäßige Kontrollen des Wagenzustands unabdingbar.
mehr dazu

Neues Nanoskopie-Verfahren gibt Einblick in kleinste Zellstrukturen

Göttingen, 15.08.2014 - Molekulare Prozesse in lebenden Zellen lassen sich am besten mithilfe hochauflösender Mikroskopie-Techniken beobachten. Trotz moderner technischer Neuerungen in der Mikroskopie gibt es nach wie vor Grenzen, die das Vordringen in molekulare Bereiche verhindern.
mehr dazu

Meldung einreichen:

Auch Ihre Nachrichten rund um die Nano- und Materialtechnologien könnten für die Besucher unserer Website interessant sein.

Bitte senden Sie diese per E-Mail an:
nicole.holderbaum@htai.de

Artikel dem Infokorb hinzufügen

Hessen-Nanotech NEWS

Die Hessen-Nano­tech NEWS bietet aktuelle Informationen zu Nano­- und Materialtechno­logien aus Hessen und darüber hinaus. Das bis zu vier Mal im Jahr in gedruckter und elektronischer Form er­schei­nen­de Magazin der Aktions­linie Hessen-Nanotech können Sie gebührenfrei abonnieren.

Mehr dazu