Hessenpunkte rot
www.hessen-nanotech.de

Kompetenz- und Infrastrukturatlas Nanotechnologien in Hessen

Titelseite des Kompetenz- und Infrastrukturatlas Nanotechnologien in Hessen

Competence and Infrastructure Atlas
Nanotechnologies in Hessen

Der Kompetenz- und Infrastrukturatlas Nanotechnologien in Hessen enthält Profile von über 160 Nanotech-Unternehmen, Netzwerken, Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Hessen. Die Daten wurden im Sommer 2007 erfasst.

Der 450 Seiten starke Atlas ist zweisprachig (deutsch/englisch) und kann unter der unten angegebenen Adresse kostenlos in gedruckter Form bestellt oder abschnittsweise als PDF-Dateien herunter geladen werden:

Vorwort / Vorspann (1,6 MB)

Kompetenzmatrix (0,4 MB)

Unternehmen A-M (3,6 MB)

Unternehmen N-Z (3,4 MB)

Dienstleister (1,7 MB)

Netzwerke (1,0 MB)

Forschungseinrichtungen (1,2 MB)

Hochschulen A-J (3,8 MB)

Hochschulen K-W (3,7 MB)

Geräte und Verfahrensübersicht (0,9 MB)

Infrastrukturübersicht (deutsch) (0,5 MB)

Infrastrukturübersicht (englisch) (0,5 MB)

Glossar (1,3 MB)

Suche: Innerhalb der PDF-Datei ist mit den gängigen Funktionen des Adobe Readers eine Volltextsuche möglich.

Zur Online-Bestellung von gedruckten Exemplaren

www.hessen-nanotech.de

Kompetenzatlas Photonik in Hessen

Titelseite des Kompetenatlas Photonik in Hessen

Competence Atlas
Photonics in Hessen

Auf 125 Seiten komprimiert der "Kompetenzatlas Photonik in Hessen" die Profile und weiterführenden Informationen zu Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen in den modernen optischen Technologien. Der 2010 erschienene zweisprachige Atlas (deutsch/englisch) richtet sich an Unternehmen oder Einrichtungen aus dem In- und Ausland, die einen Forschungs- oder Lösungspartner suchen. Sie finden dort schnell und übersichtlich die für sie relevanten Ansprechpartner von Herstellern und Vertriebsunternehmen optischer Geräte und Technologien – vom Mikroskop-Hersteller bis zum Entwickler optischer Messsysteme.

Vollständige PDF-Version (6.010 kB)

Suche: Innerhalb der PDF-Datei ist mit den gängigen Funktionen des Adobe Readers eine Volltextsuche möglich.

Zur Online-Bestellung von gedruckten Exemplaren